Sauerstoffbehandlung bei Sofia Gärtner Kosmetik

Frischluftzufuhr für die Haut

 

Dieser Artikel erschien im Magazin Puls Lifestyle.

 

Nichts ist besser für die Haut als ein Urlaub am Meer. Mit jedem Tag wird sie reiner, frischer, jünger. Das liegt aber nicht nur an dem hohen Salzgehalt der Luft, sondern tatsächlich an dem erhöhten Sauerstoffgehalt, der der Haut zuteil wird. Wie jeder weiß, Sauerstoff ist Leben. Das gilt insbesondere für unser größtes Organ: die Haut.

 

Einen Teil des benötigten Sauerstoffs nimmt die Haut direkt auf. Dieser Anteil ist zwar bezogen auf die gesamte Sauerstoffversorgung des Körpers nicht groß, steht dann aber direkt in der obersten Schicht der Haut zur Verfügung und muss nicht über die Lunge transportiert werden. Mit dem Alterungsprozess nimmt die Sauerstoffaufnahme über die Haut allerdings um bis zu 50 Prozent ab, damit sinkt dann auch der Sauerstoffgehalt in den tieferen Hautschichten. Diese aber benötigen den Sauerstoff für ihre tägliche Regeneration. Durch das Einbringen von Sauerstoff kann der Zellstoffwechsel reaktiviert werden, da mehr „Treibstoff“ zur Verfügung steht und so die gelieferten Nährstoffe auch umgesetzt werden können – das Ergebnis lässt sich in einer vitaleren Hautstruktur sehen.

 

Die beste und natürlichste Behandlung ist ein Spaziergang an der frischen Luft, eben am ehesten am Strand oder im grünen Wald. Nun haben Städter dazu eher eingeschränkten Zugang. Stadtmenschen und insbesondere Raucher leiden zunehmend an einer Sauerstoffunterversorgung der Haut. Die Haut wird schnell fahl und müde, verliert an Spannkraft und Elastizität. Sie ist einfach ein Spiegel unseres inneren Zustands. Daher wurden in den letzten Jahren vermehrt Sauerstoffbehandlungsmethoden entwickelt, die diese lebenswichtige Substanz beinhalten. Durch die Behandlung mit bis zu 95 Prozent reinem Sauerstoff wird durch den mehr als vierfach erhöhten Sauerstoffpartialdruck die Hautbarriere überwunden und damit niedermolekulare Wirkstoffe – wie etwa Hyaluronsäure – in die Wachstumszone der Haut eingebracht. Das Resultat ist eine unmittelbare Verbesserung der Hautstruktur und -elastizität. Besonders für unreine Haut ist auch der Umstand von Belang, dass sich hautreizende Mikroben in einer sauerstoffarmen Umgebung schneller vermehren.

 

Eine Sauerstoffbehandlung setzt diese anaeroben Bakterien sprichwörtlich an die frische Luft, wodurch sie zersetzt werden.

 

Autor: Franziska Herget

 

Fotos © emilymontana.de

Entspannen Sie bei unserer neuen Sauerstoffbehandlung mit dem

QMS Medicosmetics Oxymat3.

Übersicht  der Behandlungen   >>

© 2017 Sofia Gärtner Kosmetik | Weilimdorfer Straße 5 | 70825 Korntal | Telefon 0711 / 838 77 55 | info@sofia-gaertner.de